Tragebuch

8. Juli 2012 (62. Tag der Trächtigkeit)

DIE WELPEN SIND DA!!!

Weiter geht’s im Welpentagebuch…

7. Juli 2012 (61. Tag der Trächtigkeit)

Enias heutiger Tag:

  • sie hat mit den Erdarbeiten begonnen, d.h. sie gräbt sich eine Wurfhöhle im Garten
  • sie hatte bzw. hat heftige Hechelattacken
  • sie hat zwischendurch immer mal wieder sehr tief geschlafen
  • sie hat die Inneneinrichtung der Wurfkiste mehrfach kräftig umgestaltet, d.h. die Decken durchwühlt und heftigst genestelt

Außerdem hat sie ihr Abendessen, das sie eh schon eher unwillig gefressen hat kurz danach wieder von sich gegeben.

Wir sind gespannt wie es weitergeht!

Enia ist mit ihren Erdarbeiten sichtlich zufrieden!

6. Juli 2012 (60. Tag der Trächtigkeit)

Und wieder war Enia auf der Waage: Inzwischen hat sie  6,5 kg und 21 cm an Bauchumfang zugelegt. Im Vergleich zum letzten Mal bietet dies natürlich Raum für Spekulationen – aber letztlich ist es eigentlich egal, wir nehmen was kommt – und freuen uns darauf!!!

Die Wurfkiste ist immer mal wieder interssant: Es wird probegelegen und kontrolliert ob auch wirklich alles bereit ist!

Auch Anou darf noch mit in die Kiste:

4. Juli 2012 (58. Tag der Trächtigkeit)

Enias Bauch wird dicker und dicker! Und auch die Welpenbewegungen werden immer deutlicher, da sind ein paar äußerst aktive Junghovis unterwegs! Wir sind schon sehr gespannt wie viele B’s es werden und wie die Verteilung sein wird! Ich flüstere Enia immer mal wieder die Bestellungen ins Ohr – beim A-Wurf hat dies wunderbar funktioniert und sie hat alle Wünsche erfüllt!

Insgesamt ist Enia noch die Ruhe selbst. Sie ist immer noch gerne mit uns unterwegs und wirkt in ihrer Bewegung teilweise trotz des dicken Bauches noch sehr elegant. Die Trächtigkeit scheint ihr auch wirklich gut zu tun: Sie strahlt und hat ein unglaublich schönes Fell!

Nachtrag:
Na gut, der gemächliche Trott wirkt nicht wirklich elegant, auch wenn sie sich hinlegt oder aufsteht hat dies eher die Grazie eines Nilpferds – aber: der Laufschritt sieht immer noch leicht und federnd und wirklich elegant aus!!!!!!!!! ;-)

2. Juli 2012 (56. Tag der Trächtigkeit)

Heute hatten wir nochmals einen Termin bei der Tierärztin – sie ist sehr zufrieden mit unserer Enia.

Inzwischen haben wir auch die Wurfkiste aufgestellt, Enia war plötzlich ganz aufgeregt und hat wie eine Wilde darin herumgeschnüffelt – das sind die Momente, da würde ich gerne wissen, was in dem Hundekopf vorgeht: Erinnert sie sich noch an den letzten Wurf? Was verknüpft sie mit der Wurfkiste?

Auch Anou hat sich von der Aufregung anstecken lassen – oder erinnert sie sich auch noch an ihre Welpenzeit???

29. Juni 2012 (53. Tag der Trächtigkeit)

Und wieder war Enia auf der Waage: Bisher hat sie 4,5 kg und 13 cm an Bauchumfang zugelegt!

Sie übt auch schon kräftig für ihre Mutterrolle: Anou wird zur Zeit kräftig geputzt und durchgeknabbert. Diese findet die fürsorgliche Pflege nicht wirklich toll, läßt sie jedoch mehr oder weniger duldsam über sich ergehen. Dafür genießt Anou ihre neue Aufgabe: Sie wurde zur offiziellen Welpenspielzeug-Prüferin ernannt! Wir bauen gerade einige neue Stationen für unseren Welpengarten: Wippe, Hängebrücke, Welpenschaukel etc. und Anou darf natürlich alles erst mal ausgiebig testen und bespielen! Sie findet das toll!

Bei ihrer Schatten-Siesta habe ich Enia mal wieder fotografiert, ihr Welpen-Bäuchlein ist schon sehr deutlich sichtbar!!!

27. Juni 2012 (51. Tag der Trächtigkeit)

Jetzt sind es nur noch 12 Tage – jedenfalls bis zum errechneten Termin, es bleibt noch abzuwarten wann es wirklich soweit sein wird!

Enia bewegt sich zur Zeit mit stoischer Gemächlichkeit durch die Gegend. Man könnte sie auch ganz direkt und ehrlich als äußerst stur und störrisch und ziemlich taub bezeichnen, aber wer will angesichts einer werdenen Mama solch harte Worte gebrauchen ;-)  Hinzu kommt, dass es nun doch wieder ziemlich warm geworden ist, da macht sich das zusätzliche Gewicht dann doch deutlich bemerkbar…

Enias bevorzugter Platz ist derzeit im Flur auf den Fliesen – aber wehe, draußen tut sich was, da kann sie noch immer (für ihre rundlichen Verhältnisse) blitzschnell aufspringen und rausspurten und schauen was da los ist! Der Rückweg ist dann jedoch deutlich langsamer!

Vor zwei Tagen habe ich die ersten zarten Welpenbewegungen gespürt! Ein wunderschönes Gefühl!

22. Juni 2012 (46. Tag der Trächtigkeit)

Wir haben Julia gebeten, doch mal etwas über ihren Ergon, den sie ja Malon ruft, zu schreiben. Gerne kam sie dieser Bitte nach, so dass wir nun auch den Deckrüden präsentieren dürfen. Seine Vorstellung finden Sie hier.

Außerdem war ich heute mit Enia kurz bei unserer Tierärztin zum Wiegen: Bisher hat Enia knapp 3 kg und ca. 10 cm an Bauchumfang zugelegt!

16. Juni  2012 (40. Tag der Trächtigkeit)

Ganz nach dem Motto: “Was ein Welpentrainer weiß kann auch einem Züchter helfen” habe ich gestern an einem Seminar zum Thema Welpenspielstunde teilgenommen. Inhaltlich ging es um die Durchführung einer Welpenspielstunde, Ausstattung eines Welpenspielplatzes und wie/was kann man mit Welpen trainieren. Hier habe ich mir wieder neue Impulse und Ideen für unseren eigenen Welpenspielplatz und die Prägung unserer B’s geholt.

Enia ist inzwischen deutlich ruhiger geworden. Sie hat zwar noch immer ihre “wilden Phasen”, geht es insgesamt aber schon etwas gemächlicher an.

Wir messen regelmäßig den Bauchumfang von Enia: Die Zunahme ist vergleichbar mit den Werten vom letzten Mal – ob es vielleicht wieder acht Welpen werden? Uns bleibt nichts anderes übrig, als abzuwarten!

5. Juni 2012 (29. Tag der Trächtigkeit)

Unsere Tierärztin hat unsere Vermutung bestätigt: Enia ist trächtig!

Beim Ultraschall haben wir mehrere Embryonen und sogar die schlagenden Herzchen gesehen!

21. Mai 2012 (14. Tag der Trächtigkeit)

Enia ist topfit: Sie läuft begeistert am Fahrrad mit und tobt und spielt ausgelassen mit ihrer Tochter Anou – schläft zur Zeit aber auch sehr viel und sehr tief. Zusammen mit ihrem gesteigerten Schmusebedürfnis war dies vor ca. 2 1/2 Jahren eines der ersten Anzeichen für die bestehende Trächtigkeit…

Bald wissen wir mehr: Der Termin für die Ultraschall-Untersuchung ist am 5. Juni!

7. und 8. Mai 2012

Nachdem Enia nicht nur gute zwei Monate früher läufig wurde als erwartet war sie auch eine knappe Woche früher deckbereit als sonst.
Am 7. und 8. Mai (Tag 11 und 12 der Läufigkeit) waren wir bei Ergon vom Vögele Hof (Rufname: Malon) zu Besuch und beide Male hat sich Enia schnell und problemlos decken lassen. Nun warten wir auf die Ultraschalluntersuchung und freuen uns auf Sommerwelpen!!!

Die Geburt erwarten wir um den 9. Juli 2012.

Anfang Mai 2012

Tja, und manchmal geht es schneller als man denkt. Wir planen schon länger unseren B-Wurf für den Sommer und dachten eigentlich, wir hätten noch etwas Zeit, aber entgegen ihrer bisherigen Gewohnheit, uns warten zu lassen, wurde Enia dieses Mal um einiges früher läufig als geplant!

Sie ist aber wohl einfach eine gute Mutter und wollte ihre Tochter Anou, die vor ein paar Tagen läufig wurde, nicht alleine lassen.

Wir haben das ok unserer Tierärztin, Enia ist fit und gesund, so dass einer Trächtigkeit nichts im Wege steht. Nun heißt es warten auf den richtigen Zeitpunkt und dann machen wir uns auf den Weg zum künftigen Herrn Papa!