Nachzuchtbeurteilung

Familientreffen der B’s vom Eibenbogen

Am 6. Juli 2013 – also genau zwei Tage vor ihrem 1. Geburtstag trafen sich die B’s zur Nachzuchtbeurteilung in Langensteinbach. Es waren alle da und ich danke euch herzlichst, dass ihr euch die Zeit dafür genommen und auch den teilweise etwas längeren Anfahrtsweg nicht gescheut habt!

Wir waren als letzte dran und da sich der Ablauf dann doch recht stark verzögerte, wurde unsere Geduld auf eine harte Probe gestellt. Richter Michael Kunze und Richteranwärterin Beatrice Holder schauten sich die einzelnen Hunde sehr genau an, erklärten viel und gaben auch auf Rückfragen gerne und ausführlich Auskunft.

Alle haben eine tolle Pigmentierung, die Blondies ein wunderschönes Blond, die Ohren – naja, sie haben alle großartige Ohren! Dass diese nicht unbedingt dem Rassestandard entsprechend getragen werden stört die Hunde nicht wirklich…
Was uns sehr gefreut hat war, dass alle B’s für ihr freundliches und offenes Wesen gelobt wurden. Dies zeigte sich dann auch bei unserem gemeinsamen Abendessen, zu welchem aber leider nicht alle mitkommen konnten. Die Hunde durften mit ins Restaurant und es gab keinerlei Probleme! So muss das sein!