Nachzuchtbeurteilung

Am 18. September war es soweit: der A-Wurf vom Eibenbogen traf sich fast komplett in Langensteinbach zur Nachzuchtbeurteilung. Leider war Lola (Asya) erkrankt, so dass Rene und Marijke kurzfristig absagen mussten. Allen anderen ein herzliches Dankeschön – es ist toll zu sehen, dass Ihr den teilweise wirklich weiten Weg auf Euch genommen habt, um dabei zu sein!
Die Veranstaltung war mit 5 zu beurteilenden Würfen gut besucht, trotzdem nahm sich Helge Ludwig viel Zeit für die einzelnen Hunde und hat den Teams auch den einen oder anderen guten Rat mit auf den Weg gegeben.
Bei der NZB wird der Hund hinsichtlich Erscheinung und Verhalten beurteilt, wie z.B. Fell, Gebiss, Gangwerk, Spiel- und Beutetrieb, sowie die Reaktion auf akustische und optische Einflüsse.
Bei einer Hündin wurde ein Vorbiss festgestellt, alle anderen haben keine zuchtausschließenden Fehler.

Hier nun die versprochenen Bilder: